MAIKE MENZEL

SAISONALE KULINARIK-EXPERIMENTE VON DER JÜNGSTEN STERNEKÖCHIN DEUTSCHLANDS

Maike Menzel beeindruckt ihre Gäste mit ihrer Interpretation der »Young Bavarian Cuisine«. Die Vorliebe für gutes Essen wurde ihr in die Wiege gelegt. Schon in jungen Jahren wusste sie, inspiriert durch ihre Familie, dass sie sich zur Köchin ausbilden lassen wollte.

Hauptaugenmerk legt die junge Köchin bei ihren Gerichten auf Regio­nalität. Menzel setzt bevorzugt auf leichte Genüsse und verzichtet auf opulente Beilagen. Ihr Bayerisches Risotto bereitet sie zum Beispiel aus einer Getreidemischung eines örtlichen Unternehmens zu. Inspiration findet die sie außerhalb der Küche, meistens auf Reisen in ferne Länder. Ihre Naturverbundenheit spiegelt sich auch in ihren Gerichten wider – sie verwendet ausschließlich hochwertige, frische Produkte. Mit ihrer Vorliebe für experimentelle Küche schafft Menzel es wie keine andere, die traditionsreiche, bayerische Küche neu zu interpretieren.

Nach einigen beruflichen Stationen in München wie dem Restaurant Blauer Bock und dem Emiko im Louis Hotel kocht Menzel seit 2016 in der Küche des Schwarzreiters im Vier Jahreszeiten Kempinski München. Im August 2018 übernimmt sie dort die kulinarische Leitung von ihrem Vorgänger und sichert sich 2019 ihren ersten Stern des Guide Michelin.

»EIN PEPRFEKTER TAG STARTET MIT EINEM GESUNDEN, KNACKIGEN FRÜHSTÜCK«

Ausgewählte Rezepte von Maike Menzel

Auf den Punkt gebracht – Kulinarischer Werdegang

Schon als Teenager weiß Maike Menzel genau: Sie möchte Köchin werden. Durch ihren Großvater und ihren Vater lernt sie das Berufsbild kennen und lieben.

2008

Ausbildung zur Köchin an der Städtischen Berufsschule für das Hotel-, Gaststätten- und Braugewerbe in München.

Menzels berufliche Stationen sind unter anderem der Blaue Bock in München, das Restaurant Emiko, sowie das Restaurant Pageou München.

SEIT NOVEMBER 2016

Maike Menzel kocht seit 2016 in der Schwarzreiter Küche im Vier Jahreszeiten Kempinski München. Zunächst als Chef de Partie und Chef Tournant, später als Souschef.

AUGUST 2018

In der Funktion als Chefköchin führt Menzel ein Team von neun Köchen und fünf Auszubildenden.

2019

Auszeichnung mit einem Stern des Guide Michelin.

Social Sharing: