CHRISTOPH RÜFFER

ÜBERRASCHENDE TEXTUREN UND FEINE AROMEN: KOCHEN IST FÜR CHRISTOPH RÜFFER VOR ALLEM KREATIV

Pure Leidenschaft für die handwerkliche Tätigkeit des Kochens kombiniert mit kreativen Möglichkeiten – das begeistert den Spitzenkoch Christoph Rüffer bis heute. Im Fokus von Christoph Rüffers Küche stehen fantasievolle Kompositionen, die sich durch frische, saisonale Produkte, geschickt kombinierte Aromen und überraschende Texturen auszeichnen. Regionalität und Liebe zum Produkt treffen auf höchstes Niveau heraus­ragender Kochkunst. Kulinarik hat für den Profi-Koch dabei immer eine soziale Komponente: Die Gäste im Restaurant Haerlin schauen ihm und seinem Team am »Chef’s Table« über die Schultern, während er in den
Töpfen rührt.

Die klassische Haute Cuisine lernte er im Restaurant Le Gourmet (seinerzeit 1 Michelinstern) in München. Mittlerweile blickt Rüffer auf eine langjährige Karriere zurück, erkochte zahlreiche Branchentitel und ist fester Bestandteil der deutschen Gourmet-Szene. Heute ist er mit 2 Michelinsternen, 19 Gault&Millau-Punkten und 4,5 F’s des Feinschmeckers ausgezeichnet und trägt den Titel »Koch des Jahres 2020« (Der große Restaurant & Hotel Guide).

»DAMIT MAN SEINE SELBST GEKOCHTEN GERICHTE VON GANZEM HERZEN GENIESSEN KANN, IST EINE GUTE VORBEREITUNG WICHTIG«

Ausgewählte Rezepte von Christoph Rüffer

Auf den Punkt gebracht – Kulinarischer Werdegang

1992

Begann seine Karriere im Restaurant Le Gourmet (seinerzeit 1 Michelinstern) in München. Weitere Erfahrungen sammelte er im Hotel Residence (2 Michelin­sterne) in seiner Heimatstadt Essen bei Henri Bach, in Baiersbronn im Hotel Bareiss (3 Michelinsterne) bei Claus-Peter Lumpp sowie in der Traube Tonbach (3 Michelinsterne) unter der Leitung von Harald Wohlfahrt.

2002

Rüffer heuert im Restaurant Haerlin im Hotel Vier Jahreszeiten an. Seither wurde das Haerlin zweimal renoviert, die Küche zu einer einzigartigen Eventlocation umgebaut und der »Chef’s Table«, von dem man Rüffer und seinem Team bei ihrer Arbeit zusehen kann, wurde als bester Europas ausgezeichnet.

2015

Auszeichnung als »Koch des Jahres« (Gault&Millau), das Restaurant Haerlin ist Mitglied der »Les Grandes Tables Du Monde« und hält 10/10 Pfannen im Gusto Gourmetführer.

2020

Auszeichnungen als »Koch des Jahres 2020« (Der große Restaurant & Hotel Guide), 2 Michelinsterne, 19 Gault&Millau-Punkte, 4,5 F’s des Feinschmeckers und immernoch 10/10 Pfannen.

Social Sharing: