Tomaten-Serviettenknödel mit Bayrisch Kraut und Rahmpilzen

Tomaten-Serviettenknödel

250 g altbackene Brötchen, gewürfelt
80 g getrocknete Tomaten, fein gehackt
140 ml lauwarme Milch
1 EL Pflanzenöl
1 Zwiebel, abgezogen und fein gewürfelt
1 Ei Größe M
2 TL Weizenmehl
1 EL frisch gehackte Petersilie
1 Prise geriebene Muskatnuss
Salz, Pfeffer

Rahmpilze

2 EL Sonnenblumenöl
700 g Champignons, geviertelt
1 Zwiebel, abgezogen und fein gewürfelt
160 g Sahne
2 Spritzer Zitronensaft
1 TL Speisestärke, mit 1 TL Wasser verrührt (nach Belieben)
Salz, weißer Pfeffer

Bayerisch Kraut

2 EL Sonnenblumenöl
600 g Wirsing, in groben Stücken
100 g abgezogene Zwiebel, gewürfelt
100 g Apfel, gewürfelt
1 Msp. gemahlener Kümmel
1 EL Balsamicoessig
100 ml Wasser
Salz, weißer Pfeffer

Für die Serviettenknödel Brötchen und Tomaten in eine Schüssel geben, mit der Milch übergießen und mindestens 10 Minuten ziehen lassen. Das Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und die Zwiebel darin 5 Minuten dünsten. Ei, Mehl und Petersilie in einer Schüssel vermengen und mit den Zwiebeln unter die Brötchenmischung rühren. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken und zu einer Knödelmasse vermengen. Für 45 Minuten in den Kühlschrank stellen. Die Knödelmasse in ein Küchentuch geben und zu einer Rolle formen. 30 Minuten in köchelndem Salzwasser garen.

Für die Rahmpilze das Öl in einer Pfanne auf mittelhoher Stufe erhitzen und Pilze und Zwiebelwürfel darin 5 Minuten anbräunen. Mit der Sahne und 250 ml Wasser ablöschen. Alles 15 Minuten einkochen lassen. Falls gewünscht mit der Speisestärke binden und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Für das Bayerisch Kraut das Öl in einem großen Topf erhitzen und den Wirsing darin 5 Minuten dünsten. Zwiebel, Apfel, Kümmel, Balsamico und 100 ml Wasser einrühren. Den Wirsing 40 Minuten schmoren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Tomaten-Serviettenknödel in Scheiben schneiden. Mit Kraut und Rahmpilzen auf vier Tellern anrichten.

Gesundheitstipp: »Getrocknete Tomaten sind kaliumhaltig und unterstützen den Körper dabei, überschüssiges Wasser loszuwerden. Der Vitamin-C-Gehalt lässt sich optimal mit Wirsing decken. Kümmel ist unschlagbar in seiner krampflösenden Wirkkraft.«

Wir empfehlen dazu: Beaujolais-Villages Rouge Piémonts, Paul Janin

Beaujolais hat seit seiner Zeit als Budget-Fusel »Nouveau« einen langen Weg zurückgelegt. Heute ist ein echter Beaujolais genauso viel wert wie ein echter burgundischer Pinot Noir, ist aber aufgrund des geringeren Tanningehalts, der helleren Säure und des saftigen Profils roter Früchte noch flexibler. Geringes Tannin ist der Schlüssel für die Begleitung von Rotwein zu einer Sahnesauce, während die subtile Fruchtigkeit der getrockneten Tomaten die dunklen Kirscharomen im Wein perfekt ergänzt.

Social Sharing: